Vans Classic Slip-On Tropical Sneaker #ft5_slash# weiß blau Indigo nnyfvv4009-Sneakerlow

Vans Classic Slip-On Indigo Tropical Sneaker  blau #ft5_slash# weiß

Vans Classic Slip-On Tropical Sneaker #ft5_slash# weiß blau Indigo nnyfvv4009-Sneakerlow

Auf dieser Seite geht es um Atheismus und eine kritische Religionsbetrachtung.

CAPRICE Schuhe Pumps Damen Schuhe Powder

Vans Classic Slip-On Tropical Sneaker #ft5_slash# weiß blau Indigo nnyfvv4009-Sneakerlow

Für einen schnellen Einstieg.

Etnies Kingpin Schuhe
Emerica Wino G6 Schuhe
Merrell Jungle Moc Shoes
Etnies Scout Schuhe
Etnies Jameson 2 Shoes


Vans Classic Slip-On Tropical Sneaker #ft5_slash# weiß blau Indigo nnyfvv4009-Sneakerlow


  • Ausgezeichnete Strapazierfähigkeit
  • Bequeme Passform durch gepolsterten Schuhkragen
  • Tropischer Blumen-Print für Style
  • Hochwertige Außensohle in traditionellem Design
  • Slip-On für einfaches An- und Ausziehen
Classic Slip-On Indigo Tropical Sneaker Der Classic Slip-On ist Teil einer legendären Schuh-Serie und hat dank seines zeitlosen Designs und immer neuen Farbkombinationen bis heute zahllose Füße glücklich gemacht. Bei dieser neuen Variante macht dich der tropische Blumen-Print startklar für warme Tage und sorgt selbst bei Regenwetter für gute Laune. Strapazierfähiges Canvas im Denim-Look verleiht dem Sneaker eine lässige Note. Durch den gepolsterten Schuhkragen sind eine bequeme Passform und lang anhaltender Tragekomfort garantiert. Die charakteristische Außensohle im Waffel-Design und weitere traditionelle Features, wie das Logo an der Ferse und das geschlossene Design zum Reinschlüpfen, runden den Schuh gekonnt ab. Außensohle: abriebfest Geschlecht: Herren, Damen Herstellerfarbbezeichnung: blue / true white Material: Textil Produkt-Name: Classic Slip-On Indigo Tropical Sportart: Freizeit Verschluss: Schlupf/Offen

Warum Atheismus?

Wir erleben, dass Religionen weltweit in Vergangenheit und Gegenwart, die Menschen spalten in Gläubige und Ungläubige und Menschen aufgrund ihrer Sexualität, ihres Geschlechts oder anderen Eigenschaften diskriminieren. Früher sicherte sie die Herrschaft des europäischen Adels (Gottesgnadentum) und auch heute noch ersetzen Regime in islamischen Ländern fehlende demokratische durch religiöse Legitimation. 
Dabei konnte keine Religion bis jetzt die Existenz ihrer Götter belegen. Es gibt fast 2 Milliarden Christen und 1,5 Milliarden Muslime. Beide erkennen, dass egal wie viele Menschen einer Religion angehören, diese nicht richtig sein muss, denn sie halten die jeweils andere ja für falsch. Sie sind allerdings nicht in der Lage, diese Erkenntnis auf ihre eigene Religion anzuwenden.

Und es gibt noch mehr Religionen. Wenn man schon davon ausgeht, dass alle bis auf eine falsch sind, liegt die Vermutung, dass auch alle falsch sein könnten, nicht fern. 
Natürlich kann man die Nicht-Existenz von Göttern, nicht endgültig beweisen. Deswegen hat ein Atheist meist eine agnostische Grundstruktur (agnostischer Atheismus). Allerdings kann man genauso wenig die Nicht-Existenz von Geistern, oder der Zahnfee beweisen.
Der Schritt vom Gläubigen zum Atheisten ist eigentlich auch nicht groß. Der Atheist glaubt an keine religiöse Vorstellung. Ein Christ oder Muslim glaubt nur an eine Gottesvorstellung. Gegenüber anderen Religionen ist er auch atheistisch.

 

Was, wenn es doch einen Gott gibt?

Ein Gott, der jemanden...


Vans Classic Slip-On Tropical Sneaker #ft5_slash# weiß blau Indigo nnyfvv4009-Sneakerlow