Stiefeletten TAMARIS-1-25002-21 Black 001 nnsedq164-Boots

Stiefeletten TAMARIS-1-25002-21 Black 001

Stiefeletten TAMARIS-1-25002-21 Black 001 nnsedq164-Boots

Auf dieser Seite geht es um Atheismus und eine kritische Religionsbetrachtung.

Sandalen MARCO TOZZI-2-28402-20 Salvia Comb 721

Stiefeletten TAMARIS-1-25002-21 Black 001 nnsedq164-Boots

Für einen schnellen Einstieg.

Sneakers GUESS-FJLAR3 LEA12 OWT
Sneakers WRANGLER-Micky City WL181541 Avio 18
Gummistiefel GUESS-FLVNT3 ELE09 BLACK
Halbschuhe JANA-8-22290-20 White 100
Ballerinas ZAXY-Stories Sap Hugtec Ad 17463 Beige 90621 BB285057 02064
Halbschuhe MARCO TOZZI-2-24712-20 Navy Antic 892
Trekkingschuhe DACHSTEIN-Super Ferrata Dds Wmn 311622-2000/4042 Jasmin/Black
Sandalen GUESS-FJLYN3 FAB03 LPD
High Heels FURLA-Blogger 914848 S YA32 C10 Onyx


Stiefeletten TAMARIS-1-25002-21 Black 001 nnsedq164-Boots

Produktinformationen

Dies ist das neue Angebot von der Marke Tamaris. Der Schuhschaft schützt vor der Kälte, der ist aus Naturleder - Oberleder. Der Absatz in diesem Modell hat eine Höhe von 3,5 cm. Die Innenfütterung ist aus Synthetik, Textil. Im Schuh befindet sich die Einlage: Synthetik, Textil. Die starke Laufsohle ist aus Kunststoff. Interessantes Angebot für kältere Tage.

Warum Atheismus?

Wir erleben, dass Religionen weltweit in Vergangenheit und Gegenwart, die Menschen spalten in Gläubige und Ungläubige und Menschen aufgrund ihrer Sexualität, ihres Geschlechts oder anderen Eigenschaften diskriminieren. Früher sicherte sie die Herrschaft des europäischen Adels (Gottesgnadentum) und auch heute noch ersetzen Regime in islamischen Ländern fehlende demokratische durch religiöse Legitimation. 
Dabei konnte keine Religion bis jetzt die Existenz ihrer Götter belegen. Es gibt fast 2 Milliarden Christen und 1,5 Milliarden Muslime. Beide erkennen, dass egal wie viele Menschen einer Religion angehören, diese nicht richtig sein muss, denn sie halten die jeweils andere ja für falsch. Sie sind allerdings nicht in der Lage, diese Erkenntnis auf ihre eigene Religion anzuwenden.

Und es gibt noch mehr Religionen. Wenn man schon davon ausgeht, dass alle bis auf eine falsch sind, liegt die Vermutung, dass auch alle falsch sein könnten, nicht fern. 
Natürlich kann man die Nicht-Existenz von Göttern, nicht endgültig beweisen. Deswegen hat ein Atheist meist eine agnostische Grundstruktur (agnostischer Atheismus). Allerdings kann man genauso wenig die Nicht-Existenz von Geistern, oder der Zahnfee beweisen.
Der Schritt vom Gläubigen zum Atheisten ist eigentlich auch nicht groß. Der Atheist glaubt an keine religiöse Vorstellung. Ein Christ oder Muslim glaubt nur an eine Gottesvorstellung. Gegenüber anderen Religionen ist er auch atheistisch.

 

Was, wenn es doch einen Gott gibt?

Ein Gott, der jemanden...


Stiefeletten TAMARIS-1-25002-21 Black 001 nnsedq164-Boots